Jazz-Fest zum 25-jährigen Jubiläum der Frankfurt Jazz Big Band

Fr., 14. Oktober 2011
20:00

Konzert der Frankfurt Jazz Big Band im Saalbau Gallus am 14.10.2011 mit einem hierfür speziell zusammengestellten Programm (Rückblick auf „25 Jahre FJBB“) und mit Instrumentalisten aus der Jazz-Szene Frankfurt, Rhein-Main und Hessen, Mannheim und Köln. Vorgestellt werden die Musiker in der Big Band (mit Kompositionen und Arrangements von u.a. George Gershwin, Artie Shaw, Stan Kenton, Thad Jones, Wilson de Oliveira, Joe Gallardo, Karel Ruzicka und Richard Bergmann, aber auch in zwei kleinen Formationen: in einem Saxophon-Quartett von Thomas Bachmann und in einer Komposition von Wilson de Oliveira für Saxophon, Piccolo-Trompete und Streichquintett.

Frankfurt Jazz Big BandEs spielen:
Tobias Weidinger, Christian Ehringer, Stephan Zimmermann, German Marstatt (trompeten)
Joe Gallardo, Chris Perschke, Allen Jacobson, Georg Maus (posaunen)
Stefan Pfeifer
, Tim Hurley, Thomas Bachmann, Steffen Weber, Norbert Emminger (saxophone)
Volker Engelberth (piano), Jean-Philippe Wadle (bass), Thomas Cremer (schlagzeug)
String-Section: Daniel Kroh, Benjamin Lenz, Wolfgang Tluck, Ulrich Horn, Ulrich Franck
Valentin Garvié (piccolo-trompete)

Die musikalische Leitung hat Wilson de Oliveira (saxophon, klarinette), die Produktion obliegt, wie immer, Schlagzeuger Thomas Cremer, die Moderation übernimmt Werner Lohr vom HR, auch mit einer Rückschau auf 25 Jahre FJBB.

Mit freundlicher Unterstützung von:
SAALBAU GmbH, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main, Frankfurter Rundschau, Frankfurter Sparkasse

Eine Veranstaltung des Fördervereins FJBB e.V.

Moderation: Werner Lohr

SAALBAU Gallus, Frankenallee 111, 60326 Frankfurt am Main

Freitag, 14.10.2011, 20.00 Uhr

Eintritt: Euro 17,00, ermäßigt: Euro 12,00, Vvk: Euro 15,00 inkl. VVK.-Geb.

Karten an allen bekannten VVK-Stellen

Karten-Vorbestellungen für die Abendkasse bei:
Frankfurt Jazz Productions
Tel. 069-515492 (auch auf den Anrufbeantworter)
oder per Mail: frankfurt-jazz@t-online.de

Mitglieder der Jazz-Initiative Frankfurt am Main e.V. erhalten an der Abendkasse unter Vorlage des Mitgliedsausweises Karten zum ermäßigten Eintrittspreis. Kartenreservierung bei Frankfurt Jazz Productions (s.o.).