Jazz against Apartheid

Mo., 24. Oktober 2016
20:00

Die Konzertreihe „Jazz against Apartheid“ wurde 1986 mit dem Exilmusiker Johnny Dyani in Frankfurt am Main geschaffen. Die Musik dieses vor 30 Jahren verstorbenen Bassisten, Komponisten und Bandleaders ist grandiose Kunst. Die Konzertreihe spiegelt die Geschichte des leidenschaftlichen Kampfes gegen die Apartheid wider, die Biographie eines Lebens im Exil und ist zugleich lückenlose Dokumentation von 25 Jahren Exilgeschichte.

Frankfurt am Main war früh ein Ort der Anti-Apartheid-Bewegung: Früchteboykott, Menschenteppiche vor den Großbanken, Kirchentag gegen Apartheid sowie Einflussnahme auf deutsche Unternehmen am Kap durch die IG Metall.

„Jazz against Apartheid“ versammelt heute Persönlichkeiten, die vom genialischen Elan und der Phantasie der Musik aus dem Exil begeistert sind. In Frankfurt erleben wir in diesem Jahr Fotografien von Jürgen Schadeberg mit der Ausstellung „Mandela – 6 Jahrzehnte“, die im main_forum der IG Metall vom 19.7. bis 28.10.2016 gezeigt werden.

Schadeberg, 1931 in Berlin geboren, zog 1950 nach Johannisburg und arbeitete als Fotograf und Fotoredakteur für das Magazin „Drum“, das vor allem von der schwarzen Bevölkerungsmehrheit gelesen wurde. Er portraitierte zahlreiche bekannte schwarze Südafrikaner und stellte das Leben in den Townships dar. Zu seinen berühmtesten Fotografien zählt ein Portrait von Nelson Mandela, das Schadeberg 1994 in dessen ehemaliger Gefängniszelle auf Robben Island aufnahm; es wird von der britischen Photographer’s Gallery zu den eindrucksvollsten Bildern des 20. Jahrhunderts gezählt. Jürgen Schadeberg wurde vielfach geehrt, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse (2007) und mit dem Cornell Capa Lifetime Achievement Award des International Center of Photography in New York (2014).

Das Konzert im Gallus Theater ist das erste einer kleinen Tournee, die „Jazz against Aprtheid“ bis in die Schweiz führt.

Weitere Konzerte:
Wartburgkirche, Frankfurt am Main, Di., 25.10.2016, 20 Uhr
Bessunger Knabenschule, Darmstadt, Mi., 26.10.2016, 20 Uhr
the bird’s eye jazz club, Basel, Do., 27.10.2016, 20.30 Uhr
main_forum Frankfurt / IG Metall Haus, Fr., 28.10.2016, 19 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Projektgruppe Kultur im Ghetto

Tobias Delius (sax), Daniel Guggenheim (sax), Claude Deppa (tp), Allen Jacobson (tb), Christopher Dell (vib), John Edwards (b), Makaya Ntshoko (dr); als Gast: Janusz Stefański (dr)

www.kultur-im-ghetto.de
www.jurgenschadeberg.com

Gallus Theater | Mo., 24.10.2016 | 20 Uhr | 15,– / 12,– €