Arne Huber Quartett [Jordan]

Fr., 30. September 2011
20:30bis22:30

Arne Huber hat ein spannendes, vielseitiges Quartett neu formiert, dem er mit eigenen Kompositionen und Arrangements ein frisches und charakteristisches Klangbild gegeben hat. „Feinfühliger akustischer Jazz in farbenfroher und inspirierter Ausprägung ist das überzeugende Resultat von elegant geführten Dialogen und Improvisationstalent der Protagonisten“(jazz-kalender.de).

Auf der CD Jordan stehen fünf eigene Stücke Hubers drei eigenwilligen Versionen von Cole Porter – Kompositionen gegenüber. „Das Quartett malt in unaufdringlicher Spielweise ein eigenständiges Klangbild – impressionistische Melodien fließen in einen Cool Jazz, der bei aller Verhaltenheit hin und wieder Funken sprüht“ (badische-zeitung.de).

Domenic Landolf an Tenorsaxofon und Klarinette hat eine der interessantesten Stimmen im europäischen Jazz. Das kreative Spiel von Rainer Böhm am Piano bescherte ihm neben dem Landesjazzpreis 2009 noch etliche andere nationale und internationale Auszeichnungen. Seit 2007 ist der Schlagzeuger Jean-Paul (Paul) Höchstätter der Taktgeber in der hr-Bigband. Er ersetzt bei diesem Konzert den ursprünglich geplanten Jochen Rückert.

Domenic Landolf (sax), Rainer Böhm (p), Arne Huber (b), Jean-Paul Höchstätter (dr)
Club Voltaire | Kleine Hochstraße 5 | 069 29 24 08
Eintritt € 9,-/6.- (erm. u. JIF-Mitgl.)

http://www.myspace.com/arnehuber
http://www.ig-jazz.de/wordpress/2011/05/arne-huber-quartett/

In Zusammenarbeit mit dem Club Voltaire

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.