CCR – Freeman/Weber/Henryson

Fr., 13. Dezember 2013
20:30bis22:30


CCR (Chico-Cecil-Reto) ist ein Trio uramerikanischer und sozusagen ureuropäischer Jazzkunst. Die drei Musiker beginnen dort, wo der Jazz angefangen hat und heute weitergeht. Im intensiven Trio-Interplay loten sie aus, was Musik für sie bedeutet: feinfühlige Riffs, subtile Rhythmen und vor allem eine große Affinität zur Melodik.

Chico Freeman, einer der Großen des Jazz, Saxophonist, Komponist, Produzent und „Multi-Reed-Man“, verbindet das Erbe des Jazz mit neuen Wegen des Ausdrucks. Der Schweizer Schlagzeuger und Percussionist Reto Weber gründete 1978 sein „Percussion Orchestra“ und nahm seitdem mehrere Alben auf; legendär sind die unzähligen Konzerte zusammen mit Albert Mangelsdorff.

Anstatt des nicht reisefähigen Bassisten Cecil McBee wird der in seiner Heimat Schweden sehr bekannte Cellist, Bassist und Komponist Svante Henryson am Cello auftreten. Über das Label ECM ist er in verschiedenen Formationen, z.B. die von Marilyn Mazur, Arve Henriksen, Terje Rypdal und Palle Mikkelborg einem größeren Publikum geworden.

Eine Veranstaltung der Romanfabrik

Chico Freeman (sax, cl), Svante Henryson (cello), Reto Weber (dr)
Hinweis: der ursprünglich angekündigte und zum Trio gehörende Cecil McBee ist nicht reisefähig!

www.chicofreeman.com, www.retoweber.ch, http://www.henryson.net/

Do., 12.12.13 Fr., 13.12.2013 20:30 Uhr
Romanfabrik, Tel. (069) 49084828, reservierung@romanfabrik.de
Vvk: Frankfurt Ticket Tel. (069) 1340-400, http://www.frankfurtticket.de/suche?location=romanfabrik

Frankfurt Jazz Big Band (FJBB)

Sa., 7. Dezember 2013
19:30bis21:30

Themen-Schwerpunkte von der „Jazz-History“ bis zum Programm „Contemporary Big Band- Jazz“ sowie die „Werkstattkonzerte“ im Frankfurter Titania brachten der Band ein umfangreiches und vielfältiges Repertoire.

Das Programm für das Konzert trägt dem Titel „Our Favorite Things – Reloaded“ mit modernem Bigband-Jazz, Kompositionen und Arrangements u. a. von Wilson de Oliveira, Claire Fisher, Peter Reiter, Bob Mintzer und Günter Lenz. „Professionell bis auf die Knochen und von enthusiastischer Spielfreude angetrieben. Alles was Spaß macht am Big-Band-Jazz, kann man hier auf höchstem Niveau bewundern.“ FAZ „Fulminantes Tutti- und Sektionsspiel. Rhythmusgruppe wie Blechbläser sind bis auf den letzten Posten erstklassig besetzt, die Band zieht sämtliche Register einer meisterlichen Technik.“ FR

In Zusammenarbeit mit Dr. Hoch’s Konservatorium

Saxophone:
Tim Hurley as
Hannes Endres as
Thomas Bachmann ts
Corinna Danzer ts
Jens Hunstein bs

Trompeten:
Ralf Nöske
Heiko Hubmann
Jason Schneider
Janis Hug

Posaunen:
Stephan Schlett
Felix Fromm
Garrelt Sieben
Chris Perschke, btb

Volker Engelberth piano
Ralf Cetto bass
Thomas Cremer schlagzeug, produktion

 

www.frankfurtjazzbigband.de

Dr. Hoch’s |  15,–/10,– € (Kartenvorbestellung nach dem Klick)

Für das leibliche Wohl zu sehr zivilen Preisen sorgen mit leckeren Toasts, Weinen, Bier und Softdrinks Paolo Kaufmann und Team.

Gefördert durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK).

Jazz in der Freitagsküche

Fr., 6. September 2013
21:00bis23:00
Fr., 4. Oktober 2013
21:00bis23:00
Fr., 1. November 2013
21:00bis23:00
Fr., 6. Dezember 2013
21:00bis23:00

Seit 2012 hat das Künstlerhaus Freitagsküche nach mehreren Umzügen seinen Platz in einem Hinterhaus auf der Mainzer Landstraße gefunden. In unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes haben die Macher, der Künstler Michael Riedel und der Theatermann Thomas Friemel, einen belebten und beliebten Szenetreff geschaffen. Jeden Freitagabend kochen dort wechselnde „Gastköche“ aus der Kunstszene, oft begleitet von Kunst- oder Theateraktionen.

Im Gewölbekeller der Freitagsküche finden, in Zusammenarbeit mit der Jazz-Initiative Frankfurt am Main, Jazzkonzerte und Jam- Sessions statt. In neuem Rahmen können junge wie etablierte Musiker aus Frankfurt und Rhein-Main erlebt werden.

In Zusammenarbeit mit dem Künstlerhaus Freitagsküche

Wechselnde Bands aus Frankfurt/Rhein-Main, anschließend Jam-Session

6. Sept = Martin Weitzmann Trio (Martin Weitzman, p / Gerhard Bitter, b / Willi Kappich, dr)
4. Okt = Max Clouth Clan (Max Clouth, git / Tim Roth, b / Martin Standke, dr / TL Mazumdar, key / Jason Schneider, trp)
1. Nov = Marcus Becker Quartett (Alberto Menéndez, ts & ss / Michael Höfler, bass / Martin Standke, dr / Markus Becker, p)
6. Dez. = Ulf Kleiner, fender rhodes / Corinna Danzer, sax / Jonas Lohse, b / Uli Schiffelholz, dr

www.freitagskueche.de

Freitagsküche | Eintritt frei
Mainzer Landstr. 105, Frankfurt