Phil Markowitz Trio with Jay Anderson and Obed Calvaire

Do., 29. November 2012
20:30bis22:30

Phil Markowitz Trio feat. Adam NussbaumWie raffiniert er unter den beständigen Hard-Bop-Rhythmen die Noten laufen lässt, um sie dann förmlich wieder einzufangen, das macht ihm so schnell keiner nach – mit Betonung auf „so schnell“. Die Mitgliedschaft im Chet Baker-Quartett Anfang der 1980er Jahre, die jahrelange Freundschaft mit Harmonika-Star Toots Thielemanns, oder auch die All-Star-Band „Saxophone Summit“ mit Randy Brecker, Dave Liebmann und Joe Lovano lassen in etwaanklingen, wohin die Reise geht. Zusammen mit zwei Hochkarätern an Bass und Schlagzeug präsentiert er das nagelneue Album „Catalysis“.
„Sein verzaubernder Stil nimmt die Seele gefangen und das Gemüt findet sich auf einer schönen, erholsamen Reise wieder, wo die Musik beruhigt und heilt.“ Tim J. Nelson
„Markowitz und sein ständig zu musikalischen Abenteuern bereites Trio spielen einfühlsam zusammen, während sie sich in seinen anspruchsvollen und bezwingenden Kompositionen bewegen. Ihr Album „Catalysis“ ist ein sicherer Anwärter für eines der besten des Jahres.“
John Kelman

Eine Veranstaltung der Romanfabrik

Phil Markowitz (p), Jay Anderson (b), Obed Calvaire (dr)

www.philmarkowitzjazz.com

Romanfabrik | 20.30 Uhr | 15,–/12,– €
Reservierung: 069/49 08 48 28, reservierung@romanfabrik.de
VVK: Frankfurt Ticket: 069/13 40 400, www.frankfurt-ticket.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.