Lochs/Balthaus/Herskedal

Fr., 27. September 2013
20:30bis22:30


Die Musik von Bert Lochs, Dirk Balthaus und Daniel Herskedal ist subtil und fesselnd; in diesem Trio vereinen sich Lochs‘ wilde Lyrik, Balthaus‘ funkelnde Klangfarben und Herskedal Virtuosität zu einem einzigartigen Sound. Das aktuelle Album „Choices“ steckt voller lyrischer und ironischer Überraschungen und voller Momente schlichter Schönheit.

Der Niederländische Trompeter, Flügelhornist, Komponist und Lehrer Bert Lochs lernte bei Ack van Rooyen und Rob Madna. Sein lyrisch-melancholischer Sound erklingt in seinem eigenen Trio, aber auch Großensembles, für die auch komponiert. Pianist Dirk Balthaus stammt aus Oberhausen und lebt in Amsterdam. Er spielt und komponiert für mehrere Bands und unterrichtet an den Konservatorien von Osnabrück, Amsterdam, Arnheim, Enschede und Cluj (Rumänien). Der Norwegische Tubist Daniel Herskedal ist als Freelancer in verschiedenen Bands tätig.

In Zusammenarbeit mit dem Club Voltaire

Bert Lochs (tp), Daniel Balthaus (p), Daniel Herskedal (tuba)

www.lochsbalthausherskedal.nl

Club Voltaire | 10,–/7,– €

Reservieren Sie hier Karten oder telefonisch über (069) 21 99 92 93

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.